GRUNDSTRUKTUR   DACHVerband WDM                Stand 10.05. 2022

        WDM – DACH-Verband                                            FührungsAkadmie des WDM 
           I.)
  VERBANDSLEITUNG (VL)                                          I.) Leitung FAM                                  
Nur: Organisation, Aufbau, Kontrolle                                        Erstellung Schulungsprogramme
          Vergabe: Verwaltung, Steuer, IT...                                            Fernunterricht, Wissenschaftsverlag

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -       
Rücklagenkonto Überschuss       >                          Stiftungskonto                                  
                                                          
 ^                                                             ^
           II.)  Direktionen (WDM Dir´s)         -2%                      II.)   Direktionen (FAM-Dir´s):            
   
WDM-Projekte                                                                          Berufungskommission
                                  Aufnahme RL´s und BD´s                                                                                                               ^             
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
       III.)  Bezirksdirektionen  (WDM BD´s )                -5%               III.)   Bezirksdirektionen (FAM-BD´s)      -5 %
                                                                                                  
^                                                                                                ^
         IV.)   RegionalLeitungen  (WDM RL´s)              10%              IV.)   Umsatz gGmbH:                                -20 %

U-Beratung / U-Betreuung                                                                               
   zusätzl.: Vergabe u. Kontrolle Vermittlg.:         >          Immob. / Versichg./ Investitionen.
____________________________________________________________________________


          WDM - Funktionen
 für regionale Unternehmen im Amtsgerichtsbezirk:

Betreuung und Beratung:                                                   Vermittlungen (RL
-kontrolliert):
z. Bsp.: Jura, BWL, VWL, Psychologie                                      Immobilien, Versicherungen            
Datentechnik, …                                                                   Investitionen. Ertragsteile aus-
                                                                                                      schließlich für FAM-Finanzierung


                       
 FAM-Funktionen:
FAM I.) Erstellung der Lehrpläne für Auszubildende und Fortzubildende in den betreuten Unternehmen,
Spezialtraining für moderne Unternehmensführung, Wissenschaftsverlag.
FAM II.) Neuaufnahme von Dozent:innen mit Schulungsschwerpunkten, Leistungskontrolle.
FAM III.) Bedarfsermittlung Personal und Personaltraining. 

 

Aus allen Umsätzen im WDM-DV werden 10%, und aus allen Umsätzen des gemeinnützigen Vermittlungs-
unternehmens WDM-gGmbH (Vermittlungen, …) 20% an die jeweilige BezirksDirektion (Stufe III) weitergeleitet.
Diese erhält ihrerseits davon jeweils 5% der Vertragssumme, und führt Überschussbeträge zeitgleich an die Stufe II.) ab.
In jeder Stufe sind Anstellungen untersagt, es werden lediglich persönliche Aufwendungen nach Genehmigung erstattet.
Alle Überschüsse aus den Konten II.) werden monatlich an das betreffende Rücklagenkonto,
und von dort bzw. Stiftungskonto abgeführt.
Die Verbandsleitung I.) arbeitet gemeinnützig ohne jede Anstellung.
Die FührungsAkademie soll später als FH, bzw. als HAW anerkannt werden
(Schulung, Training, Forschung, Publikationen, Wissenschaftsverlag).           
Inhaber:innen einer Regionalleitung müssen einen Beruf mit Studienabschluss vorweisen.
Sie können gleichzeitig Repräsentant:in der gGmbH werden.
Verbandsmitglieder sind und bleiben Selbständige. Geschäftsbriefe, Visitenkarten, Webseitenauftritt, e-Mailadresse
und Konten werden von der Verbandsleitung (VL) erstellt und vergeben.
Im gesamten Verband dürfen alle Konten zur internen Kontrolle nur als Sondervollmachtskonten f
ür je eine weitere Person geführt werden.  Bei jedem Verstoß gegen diese Verbandsregelungen schließen sich
die handelnden Person/en selbst aktiv aus dem Verband aus, die frei werdende Stelle kann sofort
anderweitig besetzt werden.
Alle Funktionen werden nach und nach aufgebaut, je nach Vermögensentwicklung des Verbandes.
Auf Beschluss der Mitglieder Stufe I.) des WDM-DV können Rücklagenbeträge auch an das Stiftungskonto
der FAM direkt abgeführt werden.  
Die WDM GmbH wird auf Beschluss der Verbandsdirektion in eine gGmbH umgewandelt.       
Sie vermittelt Immobilien, Versicherungen, Finanzierungen u.s.w. .
Ihre freien Mitarbeiter:innen sind jeweils einer RegionalLeitung unterstellt, die auch ihre Gesamt-
provisionen vereinnahmt. Alle Bestandspflegeprovisionen nach Stufe III.) werden dem Stiftungskonto unterstellt.

RegionalLeitungen können selbst auch auf die Stiftung einzahlen:
Damit reduzieren sie die Kosten für Schulungen und Training. 

Eintrittsgebühr und jährliche Verlängerung bis 31. Jan: Je RegionalLeitung: 300,-- €..
Eintrittsgebühr 2.500 € (frei für Mitinitiatoren der Satzung).

Durch Mitgliedschaft in einer Organisation, die unter Beobachtung des Verfassungsschutzes steht,
schließt sich die betreffende Person selbst aus dem WDM-Verband aus, die Stelle der RL kann
sofort anderweitig besetzt werden.

  

Stand 10. 05. 2022