Die FührungsAkademie Mittelstand im WDM

Der hohe Anspruch die Qualität aller Beratungsleistungen kann nur generiert werden durch die pemanente Schulung aller Partner und Partnerinnen im WDM / FAM - System, denn die Partnerschaft im WDM soll den eigenen Qualitätsanspruch untermauern.
Das Unterrichtsmaterial ist eine Spezialentwicklung des Institutes für Mittelstands-
forschung der Universität Mannheim ( Prof. Dr. Crisand ).  
 

Der Unterricht an der virtuellen Akademie findet im Intranet des WDM in Form von "blended learning" statt, d.h.: Fernstudium mit Abschluss-Seminar und Zertifizierung. Diese werden in erster Linie durch die jeweiligen RegionalLeitungen organisiert. Fallweise werden auch Spezialseminare externer Anbieter, oder neue Lehrinhalte herangezogen. Die Regie ist in Abstimmung mit den zuständigen Landesdirektionen der FAM durchzuführen.

Der Lehrkörper besteht aus Angehörigen der Fakultäten für Rechts-, Wirtschafts und Finanz-wissenschaften, Freiberuflern, und insbesondere auch aus Führungskräften der beratenen Unternehmen selbst, denn Praxiswissen und Erfahrung sind für eine erfolgreiche Unterneh-mensführung von größter Bedeutung.     


Alle Lehrinhalte unterliegen der Beurteilung durch das Akademie-Kollegium.

Übersicht:

   Einführungsseminar BWL für Nicht- BWLer

  1. Aufbauseminar Strategisches Management

  2. Aufbauseminar Operatives Marketing-Management

  3. Aufbauseminar Strategisches Marketing-Management
      Teil 1 und Teil 2.

Aufgliederung in Lehrmodule siehe : Seminare der FAM.

Spezialseminare für die Führungsebene der WDM-Partnerunternehmen:

  4.) Roots of Controlling

  5.) Win-Win durch Frauenförderung.

  6.) Lean Management.

 

Für neu gegründete RegionalVerbände werden gemeinsam mit der jeweiligen Führungs-
ebene der beratenen Unternehmen Schwerpunktseminare zur Ergebnisverbesserung und zu Managementtechniken durchgeführt.


Bei Interesse an der Mitarbeit als Dozent/-in an unserer FührungsAkademie wäre es hilf-
reich, wenn Sie uns Ihren Themenvorschlag zur Vervollständigung des Unterrichtsange-
botes übermitteln. 
Offene Bereiche sind noch: Allgemeines, spezifisches und strategisches Management, Führungstechniken, Controlling, Persönlichkeitstraining.

Die Module zur Weiterbildung werden im e-Learning- Verfahren bundesweit genutzt, Sie
steuern die Unterrichtsmodule und nehmen nach Abschluss eines Lehrabschnittes die
Bewertung vor.
 Damit verfügen Sie über eine direkte Kontrolle über Ihre Einnahmen.

In Ihrem Spezialgebiet können Sie durch die RegionalReferenten WDM zusätzlich für
inhouse-Schulung und Training "vor Ort" gebucht werden.
Sind Sie als RegionalReferent/in der FAM auch Mitglied der regionalen Geschäfts-
führung eines WDM-RegionalVerbandes, sind Sie selbst für die Organisation der Qualifizierungsmaßnahmen verantwortlich. 

Bitte, übersenden Sie uns Ihren Vorschlag ( FAM ) auf dem Formular "Lehrtätigkeit"
als Anhang direkt an wdm-net@t-online.de.

  

Die FAM ist im WDM-System eigenverantwortlich für das permanente Training der Führungskräfte der betreuten Unternehmen, für die Ausbildung und Weiterbildung von Fachkräften, und für Maßnahmen zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt.

Auf allen Internet-Seiten der FührungsAkademie Mittelstand und des WirtschaftsJournals Mittelstand gelten dieselben Bedingungen und Vereinbarungen, wie unter "Impressum / Disclaimer" des WirtschaftsDienstes Mittelstand GmbH angezeigt.